beck packautomaten GmbH & Co. KG

beck packautomaten Gmbh & Co. KG

Von der klassischen Folie, über recyclingfähige und recycelte Folie bis hin zur Papierverpackung.

Als Hersteller von Folienverpackungsmaschinen bietet beck Verpackungslösungen mit Monofolien jeglicher Art. Als Alternative zur nachhaltigen Folienverpackung wurde nun eine Papierverpackungsmaschine im Bereich E-Commerce entwickelt.

Bei der Entwicklung der Papierverpackungsanlage wurde die große Expertise aus mehr als 30 Jahren im Bereich Versandanlagen genutzt und umgesetzt, wobei energieeffiziente und nachhaltige Bauweise im Speziellen berücksichtigt worden sind.

Der neue beck-Serienpacker paperbag vs st ist eine perfekte Alternative zur Folien- oder Kartonverpackung im E-Commerce Bereich und gibt eine optimale Antwort auf die Anforderung an Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft. Denn vor allem im E-Commerce Bereich bieten Beutel im Vergleich zu Kartons klare Vorteile: Durch das kleinere Ladevolumen weisen Sie einen geringeren Verbrauch von CO2 während des gesamt oft langen Warentransports auf. Zudem ist der Materialverbrauch aufgrund der geringeren Materialstärke und der angepassten Beutelgröße an das Produkt, geringer.

Es kann sowohl gebleichtes als auch ungebleichtes Papier genutzt werden, unbedruckt oder bedruckt. Zusätzliches Verbrauchsmaterial wie Klebstoff oder Nähfaden werden nicht benötigt. Das verwendete Verpackungsmaterial kann im Altpapier entsorgt und somit dem Materialkreislauf wieder zugeführt werden.

Als nachhaltige Ergänzung zum bisherigen Maschinenportfolio erzeugt die Anlage formschöne, 4-seitig versiegelte Papierbeutel, welche in der Länge und Höhe den Waren angepasst sind und den Anforderungen der Versandlogistik perfekt entsprechen.

 

 Auf einen Blick

  • Versiegelung von gebleichtem, ungebleichtem Papier
  • Keine Notwendigkeit von weiteren Verbrauchsmaterialien zum Verschluss der Beutel
  • Papier kann im Altpapier entsorgt werden
  • Papierbeutel für geringeren CO2 Verbrauch im E-Commerce.
  • Nachhaltige, bewährte Maschinentechnologie

 

 

Für fachliche Fragen kontaktieren Sie bitte:

Julia Deharde, beck packautomaten GmbH & Co. KG,

Telefon 07022 400 912, julia.deharde@beck-packautomaten.de

www.beck-packautomaten.com

Downloads