Aktuelles

Transportkapazitäten optimal nutzen: Allein das Gewicht macht klar, dass Kunststoff gegenüber anderen Packstoffen Vorteile bietet. Ganz deutlich zeigt sich das bei Getränken.
Urbanes Leben und Versorgung der Bewohner: Frische Lebensmittel direkt von Feld sind für die Bevölkerung im urbanen Raum nicht verfügbar. Mit Kunststoffverpackungen erhält die Bevölkerung Lebensmittel hoher Qualität: Die Produkte bleiben frisch und ihr Nährwert erhalten.
Kunststoff schützt Lebensmittel vor Verderb: Frische Produkte müssen nicht nur frisch, sondern auch haltbar sein – das ist in der modernen, arbeitsteiligen Lebenswelt unbedingt notwendig. Die Verpackung erfüllt daher eine Schutzfunktion, ohne die die meisten Produkte in der Lieferkette nicht gehandelt werden könnten.
Frankreich will bis 2040 alle Einwegkunststoffe verbieten. Mit einer Recyclingquote von 26 Prozent bei Kunststoffverpackungen liegt Frankreich nahezu 40 Prozentpunkte unter dem EU-Durchschnitt mit 41 Prozent. Die französische Regierung hat sich jetzt ein ambitioniertes Ziel gesteckt und will bis 2040 alle Einweg-Kunststoffverpackungen abschaffen.

pack4sustainability

Verpackungen sind kein Müll - Müll wird von Menschen verursacht
Achtlos entsorgte Verpackungen verschmutzen Meere und Landschaften. Ob in den Industrieländern, in aufstrebenden Volkswirtschaften oder Entwicklungsländern – wir alle kennen die Bilder von Umweltverschmutzungen und wissen, der Handlungsbedarf ist hoch. Jeder Einzelne trägt Verantwortung.
weiterlesen

Vielfalt in Funktion: Die Aufgaben einer Verpackung
Die Verpackung ist einer der wichtigsten Schlüssel, Lebensmittel vor dem vorzeitigen Verderb zu schützen und Menschen weltweit mit qualitativ einwandfreien Nahrungsmitteln zu versorgen – ob in Industrie-, Schwellen- oder Entwicklungsländern.
weiterlesen

Fokus Kunststoffverpackung
Kunststoffverpackungen stehen in der Kritik, sind aber aus dem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken - jedenfalls nicht überall. Hier lesen Sie wo, warum und wann der Einsatz von Kunststoff sinnvoll ist.
weiterlesen
VIDEO - Kurz erklärt: Circular Economy
Was genau heißt eigentlich Kreislaufwirtschaft?
Richard Clemens
Richard Clemens
Geschäftsführer VDMA Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen
+49 69 6603-1431
+49 69 6603-2431
Frequently Asked Questions
Die wichtigsten Themen haben wir auf den FAQ Seiten für Sie zusammengefasst, um Sie bereits im Vorfeld unterstützen zu können.